lesefutter blog hd

Abstimmung mit Brötchentüten

Lösungen für den kleinteiligen ländlichen Raum für die Spk Salem-Heiligenberg und Spk Fürth

Zwei Aufträge mit auf den ersten Blick ganz unterschiedlichen Aufgabenstellungen beschäftigen Lesefutter in den Sommermonaten: Die Sparkasse Salem-Heiligenberg möchte das wichtige Thema Pflegevorsorge an den Mann und die Frau bringen. Die Sparkasse Fürth gründet eine Stiftung, deren Zweck endgültig durch ein Votum der Bevölkerung bestimmt wird. Beide Anliegen brauchen eine große Nähe zur Bevölkerung. Ziel beider Kampagnen war also eine möglichst breite und kleinteilige Tüten-Streuung in den - abgesehen von der Stadt Fürth - ausgesprochen ländlichen Geschäftsgebieten der Institute.

Die Lösung: Lesefutter hat im Landkreis Fürth 27 Bioläden und Metzgereien in 13 kleinen Ortschaften akquiriert. Für die Sparkasse Salem-Heiligenberg wurden 32 Metzger und Bäcker in sieben Kleinstädten im Geschäftsgebiet gewonnen.

Ergänzung: Um eine enge Verzahnung von Kampagne und Tagesgeschäft zu gewährleisten plant die Sparkasse Salem-Heiligenberg die Werbetüten auch optisch in den Geschäftsräumen zu präsentieren.

Trackback URL

Sprechen Sie uns unverbindlich an!

Sie möchten Informationen anfordern

oder haben Fragen zur Media-Planung?

Franke Riepe Lesefutter

Rufen Sie mich an unter 0421-57 88 234 oder mailen Sie mir.

Über 10 Jahre Erfahrung mit Werbeaktionen im Einzelhandel

stempel 10 jahre erfahrung grossNamhafte Kunden vertrauen auf uns:
Tourismus, Finanzdienstleister, Energieversorger, kommunale Unternehmen.
Weitere Infos