lesefutter blog hd

Der Lesefutter-Blog

Lesefutter-Aktionen erzählen Geschichten - mit Brötchentüten-Werbung, mit Coffee-to-go-Bechern, mit gebrandeten Eisbechern und ganz anderen Aktionen. Unser Blog erzählt die Geschichten hinter den Geschichten, die rund um unsere Aktionen jeden Tag passieren.

Geschichtsträchtige Tüten

150 Jahre Oberhausen mit der evo

In einer großen Kooperation tragen unser Kunde, die Energieversorgung Oberhausen, und das LVR Industriemuseum Oberhausen 150 Jahre Geschichte in die Stadt der Guten Hoffnung. Auf 80.000 Tüten, die vom Bäcker bis zur Buchhandlung dort zu finden sind, wo es etwas einzupacken gibt, zeigen historische Fotos Eindrücke von den Anfängen der noch jungen Stadt vor 150 Jahren bis heute.

Das Alltagsmedium Papiertüte transportiert den Arbeiteralltag und zeigt auf stimmungsvollen sw-Fotos Impressionen von rauchenden Schloten, von Arbeitern bei der Mittagspause, die neueröffnete Badeanstalt und zwischen frisch aufgehängter Wäsche Fussball spielende Kindern mit der obligatorscher Kohlenhalde. Längst vergangene Tage, geprägt vom Wohl und Wehe der Großindustrie und der Arbeiterkultur.

Ein Stück Erinnerungsarbeit auf einem Alltagsmedium, wie immer, um- und eingesetzt von der Agentur Lesefutter.

Die Energieversorgung Oberhausen demonstriert mit der Kampagne erneut ihren engagierten Einsatz für Kultur und Geschichte der Stadt Oberhausen.

Die Ausstellung Stadt der Guten Hoffnung - Bilder aus Oberhausen präsentiert noch bis Ende September die Geschichte Oberhausens in historischen Fotos.

Trackback URL

Sprechen Sie uns unverbindlich an!

Sie möchten Informationen anfordern

oder haben Fragen zur Media-Planung?

Franke Riepe Lesefutter

Rufen Sie mich an unter 0421-57 88 234 oder mailen Sie mir.

Über 15 Jahre Erfahrung mit Werbeaktionen im Einzelhandel

stempel ueber 15 jahre werbemittelNamhafte Kunden vertrauen auf uns:
Tourismus, Finanzdienstleister, Energieversorger, kommunale Unternehmen.
Weitere Infos

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.