lesefutter blog hd

Der Lesefutter-Blog

Lesefutter-Aktionen erzählen Geschichten - mit Brötchentüten-Werbung, mit Coffee-to-go-Bechern, mit gebrandeten Eisbechern und ganz anderen Aktionen. Unser Blog erzählt die Geschichten hinter den Geschichten, die rund um unsere Aktionen jeden Tag passieren.

CSR/ Umweltmonitoring

Die Themen CSR (Coperate Social Responsibility) und Umwelt sind mir als Inhaber von Lesefutter persönlich ein Anliegen. Ich habe in meiner Agentur folgendes realisiert:

- die Kommissionierung unserer Aussendungen erledigen die Mitarbeiter der Wümme-Aller-Werkstätten, einer Werkstatt für behinderte Menschen der Lebenshilfe für uns.

- Die Aussendungen erfolgen über das Programm go green von DHL. Für die zu fahrenden LKW-Kilometer erfolgen Wiederaufforstungen als CO2-Ausgleich.

- Coffee-to-go-Becher werden in Irland, alle Tüten werden in Deutschland hergestellt. Die kürzeren Lieferwege verringern CO2-Ausstoß deutlich. Die Arbeitsbedinungen entsprechen europäischen Vorstellungen.

- Zu meiner großen Freude ist der Produktionsbetrieb der von

Weiterlesen

Mitarbeiter zu Testimonials machen

immer wieder war es Thema in den letzten Wochen: das neue Lesefutter-Projekt Mitarbeiter als Testimonial. Die mutigen nach vorn:

Die Elbe-Weser-Werkstätten in Bremerhaven haben Anfang Dezember ihren Cap-Markt auf 50.000 Tüten beworben. In zwei Wellen nutzen jeweis 25 Geschäfte die aktuellen CAP-Tüten. Das Besondere: Dirk Japps, Mitarbeiter der Werkstätten, schreibt über seine Erfahrungen mit dem Thema Toleranz und Vorurteile gegenüber behinderten Menschen. Die Nordsee-Zeitung Bremerhaven widmet der Aktion einen großen Artikel.

 

Eine Tüte gegen Vorurteile

 

Artikel lesen: Eine Tüte gegen Vorurteile_161214_nz_013

Weiterlesen

Kennen Sie den Recall-Effekt?

der Recall-Effekt

Wichtig in der Werbung ist die Wiederholung. Wiederholungen lösen sogenannte Recall-Effekte beim Adressaten aus. Bei der erneuten Begegnung mit einem Werbemotiv auf einer Tüte z.B. erinnert sich der Adressat bewusst an das Motiv und lernt es so. Das Motiv verfestigt sich.

die Recall-Aktion

Mit unserer zweiteiligen Recall-Aktion fördern wir dieses Erinnern und Lernen von Motiv und Botschaft: Der Kunde trifft auf die Aktionstüte und den Coffee-to-go Becher. Beim regelmäßigen Einkauf nimmt er die Werbung auf Tüte und Becher wahr: „Habe ich kürzlich schon mal gesehen.“ Klasse! Das ist der erste Schritt. Wenn die Tüten oder

Weiterlesen

online-Marketing überschätzt?

Eine interessante Analyse des w&v-check 2016 bietet Thomas Koch in seiner aktuellen w&v-Kolumne Agenturen haben den Knall noch nicht gehört.

Für Koch gibt es klare Hinweise darauf, dass Agenturen im Gegensatz zu den Werbetreibenden online-Markteing deutlich überschätzen: Online wird von den Agenturen (...) gehörig überschätzt. Da wundert es nicht, dass fast ein Drittel der Agenturvertreter die Bedeutung klassischer Werbung derzeit sogar für überschätzt hält. Sie blicken halt nur allzu selten über ihren Horizont und übersehen dabei, dass das Marketing ihrer Kunden auf einer viel größeren Klaviatur spielt (Direktmarketing, Events etc.) als sie selbst im Kompetenz-Portfolio haben. Auch bei der

Weiterlesen

Tolle Promotion, ganz ehrlich! Aktionstüte und Social media

Promotion für Events auf der Tüte, klappt das? und wie ist das mit der Reichweite online??? Super, wie Facebook zeigt. Den Ehrlich Brothers hat die Tüte so gut gefallen, dass sie sie gepostet haben. Das wiederum gefällt aktuell 750 Personen. 21 geteilt, ok 1x waren wir. So laufen analoge Aktionen und Social media ganz smart Hand in Hand.

Ehrlich 289x300

Weiterlesen

Tools für die Schöne-Dinge-Shops

Es gibt es noch, das schöne Einkaufserlebnis mit Bummeln, Stöbern und dem Sich- Verführen-lassen.Ja, es nimmt sogar zu! [HWWI-Studie Einzelhandel im Wandel] Das shopping-Erlebnis gewinnt an Bedeutung als Freizeit- und Kontaktereignis.Sich in dem exklusiven Ambiente zu präsentieren, das genau diese Bedürfnisse erfüllt, bringt den Werbenden in Kontakt mit exklusiven Zielgruppen, und zwar genau in dem Moment, in dem der Kunde offensiv nach neuen Möglichkeiten und Ereignissen Ausschau hält. Diese offene Situation birgt enorme Potentiale für die Kundenansprache und den Imagegewinn der Marke.

In diesem Setting platzierte hochwertige Schokotäfelchen verbinden das positive Einkaufserlebnis über ein hervorragendes Geschmackserlebnis mit der

Weiterlesen

10.7. coworking-day mit Lesefutter

Besuchen Sie uns live vor Ort, schnuppern Sie Hafenluft und unsere ganz besondere Arbeitsatmosphäre. Wir plaudern über Zusammenarbeit, neue Veränderungen in der Arbeitsorganisation und der Agenturarbeit und vieles mehr...

Lesefutter war schon immer etwas anders:

mit besonderen Medien: der Lesefutter-Tüte

mit einer besonderen Struktur: dezentral und mit absolut flachen Hierachien

und seit Anfang 2015: mit Sitz im Coworking-Space weserwork mitten in der Überseestadt Bremen

Am 10.7. können Sie reinschnuppern in die Welt des Coworking .... im Programm stöbern können Sie schon jetzt!

 

Weiterlesen

Die neue Aktionsauswertung: print stützt online

 

Die Aktion:
Platziert wurden im Februar 40.000 Aktionstüten und 20.000 Flyer in 20 Geschäften in Münster. Macht 2.000 Tüten + 1.000 Flyer je Verkaufsstelle.

Das Ergebnis:
Münster springt in der google-Analytics -Auswertung unseres Kunden um 5 Plätze nach oben: von 13 auf Platz 7! Das Gewinnspiel auf der Tüte erzielt gute 3-stellige Rückläufe.

Wie's funktioniert?
Die sorgfältige Auswahl der Geschäfte nach Zielgruppen ist die Basis der Aktion. Der Kunde, ein hochwertiger touristischer Anbieter bietet anspruchsvolle Natur- und wellnessorientierte Angebote für bewusste Zielgruppen.Folglich nutzen wir Bioläden, Reformhäusern, Fleischereien und hochwertige Bäckereien als Werbeplattform für unseren Kunden. Regionalität und Qualität sind

Weiterlesen

Was macht eigentlich das Kultursegment bei Lesefutter?

Hier im Blog ist es in letzter Zeit etwas still geworden, um die Projekte aus Kunst und Kultur. Aber natürlich arbeiten wir nach wie vor gern in diesem wunderbaren Bereich:

Die Ausstellung Über Unterwelten im LWL Industriemuseum in Dortmund ist seit dem 29.3. eröffnet. Lesefutter durfte mit der Platzierung der Lesefutter-Tüte im regionalen Biohandel einen Beitrag zur Werbung leisten. Begleitet wurde die Anzeige auf der Werbetüte von zwei Gedichten passend zu der Breite der Ausstellung:

Ulrike Spieckermann reimt in der Tradition von Eugen Roth und anderen humorvoll über den verunglückten Tunnelbau Richtung Tresor, der aber leider ;-) nicht im Geldsegen sondern

Weiterlesen

Geschichten und Produkte

Die online Ausgabe des Harvard Business Manager vom 15.8.13 erzählt von einem interessanten Experiment auf ebay. Autoren haben kleine Geschichten zu ganz einfachen Produkten erzählt. Bei der Platzierung auf ebay wurden die Produkte - Plastikspielzeug etc. - zusammen mit der Geschichte gezeigt. Die Geschichte hat das Produkt aufgeladen und zu einer Wertsteigerung beigetragen, die sich direkt im erzielten Preis niederschlug.

Auch wenn ich der Argumentation des Autors Ty Montague im Hinblick auf die Konsequenzen für die Preispolitik einzelner Produkte nicht in jedem Fall folgen mag. Der geschilderte Prozess ist hoch interessant.

Mehr zum Thema Werbung und Geschichten

 

 

 

Weiterlesen

73% wünschen sich Werbung mit Geschichten!

ein umwerfendes Ergebnis der aktuellen Adobe-Studie lautet, dass sich 73% der Deutschen wünschen, dass Werbung einzigartige Geschichten erzählen möge! Zusätzlich offenbart die Studie, dass in Deutschland Printwerbung immer noch der mit Abstand akzeptierteste Werbekanal ist. Die hohe Akzeptanz von Schaufensterwerbung zeigt, wie wichtig der Einzelhandels  auch als Ort der Kundenkommunikation ist.

Die Studie finden Sie unter: http://www.adobe-newsroom.de/2013/06/12/adobe-studie-online-werbung-hinkt-hinterher/

Weiterlesen

Tüten machen glücklich

Immer wieder diskutierte Lesefutter-Frage ist, ob das, was auf Tüten steht, überhaupt wahrgenommen wird. Ja! Es wird! Wenn das Richtige auf der Tüte steht, erfreut es den Leser, macht ihn oder sie sogar etwas glücklicher und das Leben reicher.

So sehr, dass eine glückliche Tütenleserin im Blog ZEIT der Leser dazu postet.

... und nun sage mir niemand, das sei alles nur gekauft. Ich bin mit der Verfasserin weder verwandt noch verschwägert und Lesefutter ist an dieser beglückenden Tüte wirklich völlig unbeteiligt.

Allen Leser einen reichen und beglückenden Tag!

Weiterlesen

Wissenschaftliches über die Geschichte von Tüten

Ach, sind Tüten nicht ein tolles Thema?!
Sogar wissenschaftlich beleuchtet und für interessant befunden. Z.B.:

Heinz Schmidt-Bachem: "Tüten, Beutel, Tragetaschen. Zur Geschichte der Papier, Pappe und Folien verarbeitenden Industrie in Deutschland", Münster u.a. 2001

Heinz Schmidt-Bachem: "Beiträge zur Industriegeschichte der Papier-, Pappe- und Folien-Verarbeitung in Deutschland. Quellen. Recherchen. Dokumente. Materialien", Düren 2009 (Volltext online)

Zum Thema Plastiktüte gibt es u.a. folgendes:

Gerber, Susanne (Hrsg.): "Kunst. Stoff. Tüten.", Ostfildern 2002

Bartl, Karin u. Bartl, Raimund, Schnöke, Volkmar: "Plastiktüten. Kunst zum Tragen", Fackelträger, Hannover 1986

In Passau beim Stadtarchiv gibt es sogar ein Plastiktütenarchiv und ein Artikel zur Geschichte der

Weiterlesen

Wissenschaftliches über die Wirkung von Tüten

Die Tüte zeigt, wer Du bist. So kann man wohl die Erkenntnisse von Prof. Herbert Fitzek der Business School Potsdam zusammenfassen. Prof. Fitzek beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Wirkung gestalteter Tüten und gibt in der WAZ Auskunft über die Tüte und ihre Wirkung. "Es gibt Tüten, mit denen Sie zeigen, wer Sie sind, mit denen Sie vielleicht sogar Ihre Ideale spazieren tragen", sagt der Kultur- und Wirtschaftspsychologe.
Mehr gibt's hier: http://bit.ly/Hz0FSe

Weiterlesen

aggressive Tüten?!

Das kommt vor: Eine Anfrage kommt rein, ein Auftrag kommt trotzdem nicht zu Stande. Das ist immer schade - diesmal aber hoch interessant.

Was war schief gegangen? Marketing- und Rechtsabteilung des potentiellen Kunden verkünden unisono: Werbung auf Tüten ist zu aggressiv!

"Lotterie" wäre das Thema gewesen. Werbung für Glückspiel unterliegt in Deutschland strengen Regeln. Die Juristen gucken genau und stellen fest: Man kann der Werbung auf der Tüte nicht ausweichen! Der Kunde im Laden kann in aller Regel nicht sagen, dass er, oder auch sie, gern eine andere Tüte hätte, weil ihm, oder eben ihr, die Werbung nicht gefällt. Lesefutter-Literatur

Weiterlesen

10% Kundenzuwachs für Jena

Die erfolgreichsten Lesefutterer des Jahres 2010 waren die Stadtwerke Jena -Pößneck mit 10% Kundenzuwachs während der Lesefutter-Laufzeit. Wo es etwas zu verpacken gab, waren die Lesefutter-Tüten im Einsatz: Bäcker, Fleischer, Kiosk Buchhandel oder Naturkostladen. 6 Wochen warben die Lesefutter-Tüten mit dem Kampagnenmotiv und Texten zu Wärme und Heizen für den Erdgaslieferanten aus Jena. 10% mehr Kunden waren die Belohnung für die Stadtwerke Jena.

Weiterlesen

Sprechen Sie uns unverbindlich an!

Sie möchten Informationen anfordern

oder haben Fragen zur Media-Planung?

Franke Riepe Lesefutter

Rufen Sie mich an unter 0421-57 88 234 oder mailen Sie mir.

Über 10 Jahre Erfahrung mit Werbeaktionen im Einzelhandel

stempel 10 jahre erfahrung grossNamhafte Kunden vertrauen auf uns:
Tourismus, Finanzdienstleister, Energieversorger, kommunale Unternehmen.
Weitere Infos